Zum Inhalt springen

SW Andreasberg – SG I

März 14, 2016

Ohne Tore trennten sich gestern die Teams von SW Andreasberg und der SG Bracht/Oedingen. Die Tabellennachbarn gaben in den neunzig Minuten keinen Zentimeter des tiefen Naturrasenplatzes in Andreasberg kampflos her, aber beide hatten kein Glück im Abschluss. In einer fairen Partie hatte Niklas Vogt die größte Möglichkeit für die SG, während Schlussmann Kevin Rieck zweimal gegen frei auf ihn zulaufende Andreasberger klären und somit die Null festhalten konnte.

SG: K. Rieck, S. Schulte-Heinemann, D. Hilleke, N. Vogt, G. Hendrichs, A. Korte (F. Linn), D. Bochnig (R. Rademacher), M. Arens, M. Bochnig, D. Horst (M. Hetzel), H. Rademacher;

Advertisements

SG I – SSV Meschede

März 9, 2016

Einen klaren Sieg fuhr unsere erste Mannschaft am Wochenende gegen die Reserve des SSV Meschede ein. In der ersten Halbzeit tat sich die Korte-Elf noch etwas schwer, führte aber dennoch zur Pause durch einen Kopfballtreffer von Alex Korte. Im zweiten Durchgang wurde das Spiel dann vor allem nach dem zweiten Treffer eine klare Angelegenheit und Dominik Horst (3) und Matthias Arens konnten das Ergebnis in die Höhe schrauben. Das zwischenzeitliche 1:4 der Gäste war reine Ergebniskosmetik.

SG: K. Rieck, S. Schulte-Heinemann, D. Hilleke, N. Vogt, D. Sommer (G. Hendrichs), A. Korte, D. Bochnig, M. Arens, M. Bochnig (H. Rademacher), D. Horst, C. Struwe;

FC Fleckenberg/Grafschaft – SG I 2:1

Februar 29, 2016

Am gestrigen Sonntag musste sich unsere erste Mannschaft dem FC Felckenberg/Grafschaft mit 2:1 geschlagen geben, obwohl mindestens ein Unentschieden im Bereich des möglichen gewesen wäre. Nach einer Viertelstunde hatte die SG die große Chance zur Führung, Dominik Horst konnte einen fälligen Handelfmeter jedoch leider nicht im Tor unterbringen. Auf der Gegenseite hatten die Gastgeber Glück, dass der Schiedsrichter einen Treffer aus stark abseitsverdächtiger Position gab. Nach einem Eckball konnte der FC gar zum 2:0 Pausenstand erhöhen.

Im zweiten Durchgang fand das Spiel dann hauptsächlich in der Hälfte der Fleckenberger statt, die SG drängte auf den Anschlusstreffer. Allerdings fehlte es hierbei am nötigen Glück, so blieben einige gute Chancen ungenutzt, Henric Rademacher traf unter anderem den Pfosten. Erst in der 85. Minute war Dominik Horst zur Stelle und erzielte das 1:2, die verbleibende Spielzeit reichte aber nicht mehr zum Ausgleich.

SG: K. Rieck, S. Schulte-Heinemann, C. Hoppe, N. Vogt, G. Hendrichs (F: Wagner), A. Korte, D. Bochnig (C. Struwe), M. Arens, H. Rademacher, D. Horst, M. Bochnig (M. Hetzel);

SG erreicht Finalrunde beim Stadtpokal

Juli 22, 2015

Beim Stadtpokalturnier der Stadt Lennestadt in Oberelspe erreichte unsere erste Mannschaft gestern in Gruppe B den ersten Platz. Dieser berechtigt zur Teilnahme am Finaltag am kommenden Freitag, bei dem die Mannschaft von Sebastian Korte dann im Halbfinale um 18:30 auf den FC Langenei-Kickenbach trifft. Das erste Spiel gewann unsere SG gegen die neue SG Saalhausen/Oberhundem durch ein Tor von Dominik Horst kurz vor dem Schlusspfiff mit 1:0. Gegen die ebenfalls neu gegründete SG Kirchveischede/bonzel konnte man sich anch Toren von Henric Rademacher und Matthias Arens mit 2:1 durchsetzen.

Aufstellung: K. Rieck, D. Bochnig, F. Linn, N. Vogt, D. Sommer, S. Schulte-Heinemann, M. Bochnig, M. Arens, D. Horst, G. Hendrichs, C. Struwe, F. Bedrunka, H. Rademacher, L. Krause

SG Berge/Calle-Wallen – SG I 3:0

Juni 1, 2015

Mit einem klaren Resultat endete die Partie unserere Ersten mannschaft am gestrigen Sonntag in Wallen. Die Gastgeber waren dem Team von Sebastian Korte in der Anfangsphase überlegen und führten nach einer halben Stunde mit 2:0, zur Pause konnte dieses Ergebnis als schmeichelhaft für unsere SG bezeichnet werden. Nach der Pause gestaltete sich das Spiel etwas ausgeglichener, trotzdem schaffte die Heimelf einen weiteren Treffer, während Bracht/Oedingen kaum nennenswerte Torchancen vorzuweisen hatte.

Aufstellung: K. Rieck, D. Bochnig, M. Bochnig, N. Vogt, D. Sommer (G. Hendrichs), S. Schulte-Heinemann, M. Hetzel (S. Schulte), M. Arens, D. Horst (F. Düperthal), A. Bedrunka, C. Struwe;

FC Ostwig/Nuttlar – SG I 2:3

Mai 11, 2015

Mit einem 3:2 Sieg setzte sich unsere SG gestern bei bestem Fußballwetter in Ostwig durch und steht damit auf einem einstelligen Tabellenplatz. Die Mannschaft von Sebastian Korte kam bestens aus den Startlöchern und führte früh mit 2:0. Matthias Arens hatte von der Sechzehnmeterlinie in rechte untere Eck getroffen, Alex Korte kurz darauf einen weiten Einwurf ins Tor verlängert. Mit kurzem Direktspiel kamen weitere Torchancen zustande, Dominik Horst scheiterte am Pfosten, Fabian Düperthal verzog knapp. Ein Freistoß der den Gastgebern Anschlusstreffer brachte, führte zum Bruch im Spiel von Bracht/Oedingen und gab dem FC wieder neuen Mut.

Auch nach der Pause ging nur noch wenig bei der SG zusammen und zu allem überfluss zeigte der Schiedrichter nach einer strittigen Situation noch auf den Elmeterpunkt. Ausgleich für Ostwig/Nuttlar. Danach konnte unsere Mannschaft das Ruder aber noch herumreißen und bekam ebenfalls einen strittigen Foulelfmeter. David Sommer verwandelte souverän und so ging Kortes Elf am Ende als Sieger vom Platz.

Aufstellung: K. Rieck, S. Schulte-Heinemann (M. Bochnig), A. Bedrunka, N. Vogt, D. Sommer, A. Korte, P. Celiktas, M. Arens, D. Horst, F. Düperthal (G. Hendrichs), C. Struwe;

SG I – SC Lennetal 6:0

Mai 4, 2015

Gegen den Tabellenletzten SC Lennetal tat sich die SG Bracht/Oedingen lange schwer, obwohl der Gegner bereits nach 3 Minuten in Unterzahl spielen musste. Am Ende stand dennoch ein 6:0 Sieg, der dem Gegner aber nicht gerecht wird. Zu Beginn des Spiels stand direkt der Schiedsrichter im Blickpunkt. Nach einer Ballgewinn von Dominik Horst gegen den letzten Feldspieler der Gäste, wusste sich selbiger nur mit einem Foulspiel zu helfen. Die Auslegung des Schiedsrichters schien ob der kurzen Spielzeit hart, war aber entsprechend der Tatsachen vertretbar. Danach bot sich den Zuschauern ein maues Kreisliga Spiel. Das Heimteam hatte zwar den Ball und das Spiel im Griff, verpasste es aber die Überzahl zu nutzen und den Gegner vor schwierige Aufgaben zu stellen. Die Gäste standen gut und so stand zur Halbzeit eine 1:0 Führung für unsere SG zu Buche, Dominik Horst hatte nach 20 Minute per Kopf getroffen.

Der zweite Durchgang begnn ähnlich schleppend, erst nach über einer Stunde platze der Knoten bei der SG, bzw. der Widerstand beim Gegner, der in der 65. Minute sogar einen weiteren Spieler nach Handspiel auf der Torlinie verlor. Die weiteren SG Tore erzielten: Christian Struwe, Andreas Bedrunka, Dominik Horst und Alex Korte. Das halbe Dutzend voll machte ein Eigentor der Gäste. In der Schlussphase verlor auch die Mannschaft von Sebastian Korte noch einen Spieler, Mario Hetzel wurde vom Schiedsrichter mit roter Karte des Feldes verwiesen.

Aufstellung: K. Rieck, A. Bedrunka, M. Bochnig (D. Bochnig), N. Vogt, G. Hendrichs (D. Sommer), A. Korte, P. Celiktas (M. Hetzel), M. Arens, D. Horst, F. Düperthal, C. Struwe;