Zum Inhalt springen

TV Fredeburg II – SG I 3:4

April 6, 2016

Nach dem Sieg gegen die erste Mannschaft des TV Fredeburg vor Ostern, stand nach Ostern das Duell mit der Reserve des TV auf dem Spielplan unserer SG. Und wie in der Hinrunde gestaltete sich das Spiel gegen den vermeintlich leichteren Gegner wesentlich nervenaufreibender als gegen die Erste Mannschaft. Zwar schoss Dominik Horst die Korte-Elf bis zur Pause mit 2:0 in Front, von einer souveränen Führung oder einer spielerischen Überlegenheit konnte aber keine Rede sein.

Nach dem Seitenwechsel stand zunächst der Schiedsrichter im Fokus, der die klare regelwidrige Verhinderung eines Tores durch den TV nicht mit der roten, sondern mit der gelben Karte bestrafte. Dennoch schien sich unsere SG dadurch nicht aus der Ruhe bringen zu lassen und erzielte das 3:0 durch Henric Rademacher. Danach schien es aber um Ruhe und Konzentration im SG-Spiel geschehen zu sein. Durch eine leidenschaftliche und kämpferische Leistung schafften es die Hausherren das Ergebnis bis zur 90. Minute auf 3:3 auszugleichen und hatten sich einen Punkt redlich verdient. Um diesen wohlverdienten Punkt brachte Alex Korte die TV Reserve in der Nachspielzeit, als er den 4:3 Siegtreffer für die SG Bracht/Oedingen erzielte.

SG: K. Rieck, D. Hilleke, S. Schulte/Heinemann, N. Vogt (M. Bochnig), G. Hendrichs, A. Korte, D. Bochnig (F. Linn), M. Arens, H. Rademacher, D. Horst, C. Struwe (M. Hetzel);

Werbeanzeigen
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: